Sie sind hier: So war's 2017 Auffahrt 2017  
 2017
FT 2017
AM Final 2017
Aufstiegsparty 2017
SM 2017
AM 2017
Auffahrt 2017
 SO WAR'S
2017
Archiv

AUFFAHRT 2017

Der VCS auf Reisen

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 

Der diesjährige Auffahrtsbummel fand am 25. Mai 2017 statt. Anders als die Jahre zuvor unternahmen wir eine Carfahrt in den Tierpark Goldau. Dies sollte ein Dankeschön sein für die tatkräftige Unterstützung an den verschiedenen Anlässen, die wir letztes Jahr durchgeführt hatten.

Um 10:00 Uhr versammelte sich eine Gruppe bestehend aus 33 Personen bei der Dreifachturnhalle in Schöfltand. Pünktlich um 10:30 Uhr ging die Reise los in Richtung Goldau. Während der Carfahrt standen diverse Getränke zur freien Verfügung. Musik erklang aus den Boxen und viele interessante Gespräche wurden geführt.

In Goldau angekommen stand zuerst das Mittagessen auf dem Programm. Wir verpflegten uns im Hotel Rössli in Goldau. Es gab einen grünen Salat gefolgt von feinen Tomatenspaghetti mit einem panierten Pouletbrüstli. Die Mittagspause dauerte eineinhalb Stunden, damit jeder genügend Zeit hatte sich zu erholen und für den Tierpark zu stärken.

Um 13:30 Uhr ging es los im Tierpark Goldau. Die Vereinsmitglieder teilten sich in kleine Gruppen auf, damit alle ihren individuellen Bedürfnissen nachkommen konnten. Viele verschiedene Tierarten galt es zu entdecken. Manche versteckten sich so gut, dass man sie fast nicht sehen konnte. Glacé- und Trinkpausen kamen genau richtig um sich auszuruhen und die spannenden Eindrücke zu teilen.

Leider gab es auch einen medizinischen Zwischenfall und ein Vereinsmitglied musste die Nacht im Spital verbringen. Zum Glück ging alles glimpflich aus. Das Mitglied ist wieder bei bester Gesundheit. Ein Dankeschön gilt allen beteiligten Personen für das vorbildliche Verhalten.

Um 17:30 Uhr fuhr der Bus mit 32 Personen an Bord wieder Richtung Schöftland. Durch einen Unfall auf der Autobahn fuhren wir den Rückweg über ländliche Gegenden und konnten so noch ein bisschen die Umgebung geniessen.
Pünktlich um 18:15 Uhr trafen wir an unserem Ausgangspunkt ein. Zum Schluss schossen wir ein Gruppenfoto und verabschiedeten uns voneinander.

Wir danken allen, die zu diesem gelungenen Anlass etwas beigetragen haben und freuen uns bereits heute auf das nächste Jahr.

(Freddy Schenk)